Siegburg nimmt die Hürde Arnoldsweiler!

AW SU

Siegburg nimmt die Hürde Arnoldsweiler!

Fabian Welt und Florian Hahn treffen! Die Reise zu Viktoria Arnoldsweiler begann für die Mittelrheinligafußballer des Siegburger SV 04 mit einigen Hindernissen, endete dafür aber in Unterzahl mit einem 2:1 (1:0)-Sieg, der nach Meinung von Trainer Kinan Moukhmalji allerdings eher glücklich für die Gäste ausfiel.

Lucas Inger, der nach eigener Einschätzung hätte spielen wollen, wurde vom SSV-Trainer in der Startformation erst gar nicht berücksichtigt. „Er hatte überhaupt keine Stimme mehr“, wollte Moukhmalji die Gesundheit des Abwehrspielers nicht aufs Spiel setzen. Mit Florian Hahn, der bei seiner privaten Anreise gleich in mehrere Staus geriet und erst zum Anpfiff eintraf, fiel ein weiteres Mitglied der Defensivabteilung vorerst aus.

„Unter diesen Bedingungen haben wir eine wirklich gute erste Halbzeit gespielt“, ging die 1:0-Pausenführung, für die Fabian Welt nach einem abgefangenen Abschlag des gegnerischen Schlussmanns verantwortlich gezeichnet hatte (14.), nach Ansicht des Siegburger Übungsleiters vollauf in Ordnung.

Nach dem Wechsel erhöhten die Hausherren dann den Druck und bestimmten weitgehend das Spielgeschehen. Folgerichtig gelang der Viktoria durch Meguru Odagaki der 1:1-Ausgleich (69.). Als dann Glody Ngyombo nach einem Schubser, den der Unparteiische als Tätlichkeit gegenüber seinem Gegenspieler wertete, mit einer Roten Karte vom Feld musste, drohte die Partie endgültig zugunsten der Platzherren zu kippen (73.).

Der Siegburger Siegtreffer entsprang dann einem mustergültig vorgetragenen Konter. Nach einer Flanke von Daniel Lingen stocherte der inzwischen eingewechselte Florian Hahn den Ball aus einem Strafraumgetümmel heraus zum 2:1 über die Linie. „Ein Unentschieden wäre aufgrund der Spielanteile in der zweiten Halbzeit sicher gerechter gewesen“, gestand Moukhmalji ein.

Siegburger SV 04: Vogel, Wieland, Wipperfürth, Hahn (69. Pöttgen), Mai, Jung, Ngyombo, Lingen, Fälber, Harrach (90. Heinz), Welt - Trainer: Özyurt - Trainer: Moukhmalji

FC Viktoria Arnoldsweiler: Müller, Beck, Weber (76. Chouliaras), Hahn, Störmann, Kisanuki, Hatsushiba, Djemail (66. Chouliaras), Odagaki, Dawodu (87. Arslan), Terauchi - Trainer: Rombey

Schiedsrichter: Cam - 

Tore: 0:1 Welt (14.), 1:1 Odagaki (69.), 1:2 Hahn (76.)

Rot: Ngyombo (73./Siegburger SV 04/)

(Autor: GA / hs 219 ; Foto: Zylajew)

AKTUELLES beim SSV:

Public Viewing zur WM: Das müssen Vereine beachten!

17.05.2018

Public Viewing zur WM: Das müssen Vereine beachten!

Mittelrheinliga Elf der Woche (27. Spieltag)

16.05.2018

Mittelrheinliga Elf der Woche (27. Spieltag)

Siegburg nimmt die Hürde Arnoldsweiler!

14.05.2018

Siegburg nimmt die Hürde Arnoldsweiler!

Informationen zum Spielbetrieb der Jugendabteilung des Siegburger SV 04

08.05.2018

Informationen zum Spielbetrieb der Jugendabteilung des Siegburger SV 04

Informationen zum Spielbetrieb der Jugendabteilung des Siegburger SV 04

08.05.2018

Informationen zum Spielbetrieb der Jugendabteilung des Siegburger SV 04

Siegburger SV 04 verteidigt mit 3:1-Sieg gegen den SV Breinig den dritten Platz

07.05.2018

Siegburger SV 04 verteidigt mit 3:1-Sieg gegen den SV Breinig den dritten Platz

Wegweiser Kopie

ssv04 facebook

 

[ Anfahrt ]

Anfahrt

© 2016 SSV Siegburg 04

programmiert von com|union GmbH

[ Anschrift ]

Siegburger Sportverein 1904 e.V.
Am Stadion 1 · 53721 Siegburg
 +49 2241-381431

 

 Vorsitzender: Christian Kohr

[ Leistungs-Orientierung des SSV 04 ]

Förderkader: 18%

 

Leistungssport 37%

 

Freizeit-/Breitensport: 45%

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: [Unsere Datenschutzerklärung]