SSV 04 zurück an der Tabellenspitze

1

SSV 04 zurück an der Tabellenspitze!

Es war knap­per, als das 3:1 (2:1) es aus­zu­drü­cken ver­mag. Ein ge­hal­te­ner Elf­me­ter von SSV-Kee­per Mi­cha­el Vo­gel und ein ver­wan­del­ter Straf­stoß von Flo­ri­an Hahn kurz vor Schluss ga­ben den Aus­schlag für den Er­folg des Sieg­bur­ger SV 04 bei der SpVgg Wes­se­ling, mit dem die Mann­schaft von Trai­ner Ki­nan Mouk­hmal­ji wie­der die Ta­bel­len­füh­rung der Fuß­ball-Mit­tel­rhein­li­ga über­nahm.

Mit dem 1:0 durch Ju­li­an Fäl­ber nach ei­nem He­ber von Lu­cas In­ger über die Ab­wehr be­gann die Par­tie für die Gäs­te op­ti­mal (1.). „Das hät­te uns ei­gent­lich Si­cher­heit ge­ben sol­len – hat es aber nicht“, stell­te Mouk­hmal­ji an­schlie­ßend fest, als die Wes­se­lin­ger mit dem näch­sten An­griff durch Nils Elenz aus­gli­chen (3.). Es folg­te ei­ne of­fe­ne Be­geg­nung, in der Fa­bi­an Welt den SSV nach ei­ner Flan­ke von Mar­cus Wip­per­fürth per Kopf er­neut in Füh­rung brach­te (34.).

„In der zwei­ten Halb­zeit ha­ben wir uns ex­trem schwer ge­tan. Die Wes­se­lin­ger ha­ben lan­ge Bäl­le in un­se­ren Straf­raum ge­schla­gen, und wir sind nicht mehr zu Ent­la­stungs­an­grif­fen ge­kom­men“, ge­stand Mouk­hmal­ji ein. Als der Schieds­rich­ter den Haus­her­ren nach ei­nem Zwei­kampf im Sieg­bur­ger Straf­raum ei­nen Straf­stoß zu­sprach, schien die Par­tie zu kip­pen. Doch SSV-Schluss­mann Mi­cha­el Vo­gel ver­hin­der­te den Aus­gleich „in über­ra­gen­der Ma­nier“, so Mouk­hmal­ji. Nach­dem auf der an­de­ren Sei­te Fäl­ber bei ei­nem der sel­te­nen Kon­ter ge­foult wor­den war, mach­te es Flo­ri­an Hahn bes­ser als sein Wes­se­lin­ger Kol­le­ge: Er ver­wan­del­te den Elf­me­ter si­cher und mach­te den vier­ten Sai­son­sieg per­fekt (87.). Weil der TSC Eus­kir­chen und der FC BW Fries­dorf im Ren­nen um die Ta­bel­len­füh­rung Punk­te lie­ßen, er­ober­te der Sieg­bur­ger SV die Spit­zen­po­si­ti­on zu­rück.

Siegburger SV 04: Vogel, Wipperfürth, Wieland, Hermanni, Inger (41. Ngyombo), Lingen, Heinz (53. Brückers), Ullmann, Fälber, Harrach (68. Hahn), Welt - Trainer: Özyurt - Trainer: Moukhmalji

Spvg Wesseling-Urfeld: Gräber, Heiler, Gran, Linden, Hein, Seeger, Schütz, Farkas, Langen (46. Unzola), Elenz (61. Sohns), Millitürk (53. Proenca) - Trainer: Farkas

Schiedsrichter: Schieren (Hückelhoven)

Tore: 0:1 Fälber (1.), 1:1 Elenz (3.), 1:2 Welt (34.), 1:3 Hahn (87. Foulelfmeter)

Besondere Vorkommnisse: Proenca (Spvg Wesseling-Urfeld) scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Vogel (81.).

(Autor: GA / hs 129)

AKTUELLES beim SSV:

Das 9. "rhenag-Hallenmasters" für C1

16.10.2017

Das 9. "rhenag-Hallenmasters" für C1 (U15)-Junioren steht !

Autohaus Marenbach spendet kurze Trainingsshorts für die U 16

11.10.2017

Autohaus Marenbach spendet kurze Trainingsshorts für die U 16

Spitzenspiel am Samstag, 07.10.2017 um 15.45 Uhr in Hennef!

11.10.2017

Spitzenspiel am Samstag, 07.10.2017 um 15.45 Uhr in Hennef!

Heimspiel gegen Hürth auf Dienstag 17. Okt. verlegt

09.10.2017

Heimspiel gegen Hürth auf Dienstag, 17.10.2017 verlegt!

Fäl­ber zwei­fa­cher Tor­schüt­ze in Ber­gisch Glad­bach

09.10.2017

Fäl­ber zwei­fa­cher Tor­schüt­ze in Ber­gisch Glad­bach

Bitburger-Pokal 2017/18: Das sind die Paarungen

05.10.2017

Bitburger-Pokal 2017/18: Das sind die Paarungen

Wegweiser Kopie

ssv04 facebook

 

[ Anfahrt ]

Anfahrt

© 2016 SSV Siegburg 04

programmiert von com|union GmbH

[ Anschrift ]

Siegburger Sportverein 1904 e.V.
Am Stadion 1 · 53721 Siegburg
 +49 2241-381431

 

 Vorsitzender: Christian Kohr

[ Leistungs-Orientierung des SSV 04 ]

Förderkader: 18%

 

Leistungssport 37%

 

Freizeit-/Breitensport: 45%