Krönung einer starken Saison – die U15 des SSV gewinnt den Marco-Tillmann-Pokal der C-Junioren in Windeck

20190504 154210 klein

Unbeständiges Wetter, eine lange Busfahrt, den Kreismeister als Gegner und Aachen in den Knochen – ALLEM trotzen und am Ende den Kreispokal hochhalten. Das war die Mission im letzten C-Jugend-Spiel unserer U15 am vergangenen Samstag (04.05.2019) in der Metternich-Arena in Windeck.

Nach dem kräftezehrenden Verbandspokaltag in Aachen am Maifeiertag sah es am Samstag Morgen nicht ganz so gut aus für unsere Jungs. Neben den ohnehin schon fehlenden Spielern Tom Leo und Halim, mussten auch noch Simon K. aus familiären Gründen und Liam und Noah aus der U14 verletzungsbedingt absagen. Immerhin kehrte Dominik nach Knieproblemen in den Kader zurück und auch Luca und Moritz konnten trotz Blessuren die Reise nach Windeck antreten. So standen dem Trainergespann Ralf & Björn bei diesem vermeintlich wichtigsten Spiel der Saison immerhin 13 Spieler zur Verfügung.

Auch wenn es einige Vereine im Kreis anders sehen, im Finale standen sich zu Recht die beiden stärksten Teams der Sondergruppen-Rückrunde gegenüber. Und hier wurde bereits in den Anfangsminuten ersichtlich, dass dieses Spiel einen richtigen Pokalfight hervorbringen würde. Der GESV Hennef zeigte sich von Beginn an wildentschlossen die beiden einzigen Saison-Niederlagen (beide gegen den SSV) auszumerzen während der SSV erst einmal mit der „Königsdorf“-Taktik dagegenhielt und versuchte das Spiel in den Griff zu bekommen. Was folgte war ein offener Schlagabtausch mit optischen Vorteilen für die Jungs aus Hennef, die allerdings nicht zwingend vor dem Tor von Simon auftauchten. Erfolgreicher agierte hingegen der SSV: einen schnell vorgetragenen Angriff netzte Danilo routiniert zum 1:0 ein.

Danilo

Wer dachte, jetzt würde der SSV so richtig aufdrehen, sah sich getäuscht. Stattdessen legte der GESV eine Schippe drauf und drängte den SSV tief in die eigene Hälfte, wo die Defensiv-Kräfte um Philip, Furkan und Joel nun richtig etwas zu tun bekamen. Richtig gefährlich wurde es für die Siegburger allerdings nur nach Standards, die der GESV zunehmend zugesprochen bekam – so auch einen Elfmeter, den der seit Wochen überragende Simon jedoch festhalten konnte. Bei einem Freistoß nur wenige Minuten später wäre aber auch er machtlos gewesen, glücklicherweise krachte dieses Geschoss aber an die Unterkante der Latte. Welch´ Qualität in der Siegburger Mannschaft steckt, demonstrierten Dominik und Niklas unmittelbar vor dem Pausenpfiff. Während der eine geschickt das Mittelfeld überbrückte und gekonnt den Ball in die Tiefe spielte, behielt der andere die Ruhe vor dem Tor und schob abgeklärt zum 2:0 ein. Dies´ spiegelte zwar nicht unbedingt den Spielverlauf wider, führte aber zu tobendem Applaus der mitgereisten Siegburger Fans.

Ähnlich wie die erste Halbzeit begann auch die zweite – nur hatte sich der SSV nun perfekt auf die gegnerische Taktik eingestellt. Der gegnerische Stürmer wurde komplett von Furkan aus dem Spiel genommen und der Hennefer Spielaufbau gekonnt unterbunden. Ein weiteres Tor der Siegburger hätte diese Partie frühzeitig entschieden – es fiel aber trotz guter Chancen ebenso wenig wie der Hennefer Anschlusstreffer. Nach 70 wirklich kräftezehrenden Minuten für beide Mannschaften war es dann endlich soweit für die Blau-Weißen:

die Siegburger U15 krönte ihre sensationelle Saison mit dem Gewinn des Marco-Tillmann-Pokals und darf sich nun wie die Teams des FC Hennef, des Bröltaler SC, der Sportfreunde Troisdorf und des 1.FC Spich in den Jahren zuvor schlussendlich verdient KREISPOKALSIEGER der C-Junioren (im Kreis Sieg des FVM) nennen.

Eingesetzte Spieler des Siegburger SV:

Simon Weiffen, Danilo von Böselager, Jonas Müller, Philip Hammerstingl, Joel Heider, Luca Oeffling, Jesper Dumont, Furkan Yolun, Dominik Schneider, Moritz Morgenstern, Niklas Papendick, Konstantinos Kesoudis, Yunus Kalkan

 

 

 

Ansprechpartner:

 
Sportlicher Leiter:
Oliver Bonato
Tel. 0151 - 21255346
oliver.bonato@siegburg04.de
 

 

 
Leiter Scouting:
Delf Meisel
Tel. 0163 -  3051422
delf.meisel@siegburg04.de
   
 
Leiter Sponsoring:
Oliver Haas
Tel. 0172 - 4439709
oliver.haas@siegburg04.de
   
 
Leiter Social Media:
Chris Baja
socialmedia@siegburg04.de
 

 

 

 
Verwaltung:
Daniela Gollmer
daniela.gollmer@siegburg04.de
   
 

Passwesen:

passwesen@siegburg04.de

   
 

ssv logo kl Badminton
Informationen zur Abteilung Badminton

finden Sie auf einer eigenen Webseite.

 

 

 

 

AKTUELLES beim SSV:

Probetraining beim Siegburger SV 04 e.V.

22.03.2020

Jetzt zum Probetraining anmelden und nach der Krise voll durchstarten! (index.php/verein/probetraining)

U19 und U13 erreichen den ersten Platz - U11 wird Zweiter

07.01.2020

rhenag Jugendhallenturnier 2.0 - U19 und U13 ereichen den ersten Platz - U11 wird Zweiter

Großes Jugendhallenturnier am 04. + 05.01.2020

24.12.2019

11. rhenag Hallenmasters für Jugendmannschaften beim Siegburger SV 04 zum Jahresbeginn

DERBYTIME im WALTER-MUNDORF-STADION

05.11.2019

10.11.19 14:45 Uhr ... DERBYTIME im WALTER-MUNDORF-STADION

SIEGBURGER HÖHENFLUG HÄLT AN

21.10.2019

SIEGBURGER HÖHENFLUG HÄLT AN FC Hürth - Siegburger SV 04 0:2 (0:1)

Spielberichte Jugend 2. Spieltag 2019/2020

15.09.2019

U19 spielt in Menden 1:2 Die U19 hat das 2. Meisterschaftsspiel beim SV Menden in einem sehr intensiven Spiel mit einem verdienten 1:2 gewonnen.Leider wurden mehrere gute Torchanc...

[ Anfahrt ]

Anfahrt

© 2016 SSV Siegburg 04

programmiert von com|union GmbH

[ Anschrift ]

Siegburger Sportverein 1904 e.V.
Postfach 18 14 · 53708 Siegburg
Vorsitzender: Christian Kohr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: [Unsere Datenschutzerklärung]